SeaMonkey

Fortschrittlicher Webbrowser aus dem Hause Mozilla

Download

Die Software SeaMonkey kann sowohl als Browser als auch Mail-Client genutzt werden. Darüber hinaus stellt der Funktionsumfang neben den üblichen Browserfunktionen einen E-Mail-Client, Webeditor sowie Chatprogramm zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

  1. Das kann die Software
  2. Alternativen zu SeaMonkey
  3. Das meint die netzwelt-Redaktion
  4. Systemvoraussetzungen

Das kann die Software

Die kostenlose Software Seamonkey basiert auf der aktuellen Mozilla Firefox-Version. Der Ansatz ist es sämtliche relevanten Programminstanzen für das Internet unter einem Dach zu vereinen und aus nur einer Anwendung heraus zu starten und zu bedienen. Das Programm lässt sich genauso über einen integrierten Add-on-Manager mit Erweiterungen den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Der integrierte Composer im Webbrowser ist ein HTML-Editor. Dieser dient für die Erstellung von Websiten. Das Besondere ist, dass man nicht in gewohnter HTML-Sprache programiert, sondern in ganz normaler Textsprache. Dies vereinfacht die Erstellung von Websiten enorm.

» Die besten Programme in "Internetbrowser" » Download-Charts: Die besten Downloads » Updates: Diese Programme wurden aktualisiert

Der integrierte E-Mail-Client auf der Basis von Mozilla Thunderbird erlaubt es mehrere Konten zeitgleich zu verwalten. Der Spam-Filter blockt Emails mit gefährlichen Inhalten, um den Nutzer zu schützen. Natürlich enthält dieser alle weiteren gängigen Vorzüge eines modernen E-Mail-Clients, wie beispielsweise ein Adressbuch.

Darüber hinaus bietet das Softwarepaket ein IRC Chat-Programm und weitere interessante Extras.

Alternativen zu SeaMonkey

Das meint die netzwelt-Redaktion zu SeaMonkey

SeaMonkey wird als Freeware angeboten und stellt einen fundierten Webbrowser dar mit vielen weiteren Extras dar. Es wird eine hohe Sicherheit beim Surfen geboten und man ist optimal geschützt. Außerdem ist es möglich, mit SeaMonkey sehr vereinfacht Internetseiten selbst zu programmieren. Das Programm ist ein sicherer und fortschrittlicher Webbrowser, der alle wichtigen Internetanwendungen vereint.

Systemvoraussetzungen für SeaMonkey

Die Software benötigt im Betrieb kaum Ressourcen. Lediglich ein Pentium-Prozessor mit 500 MHz, ein Arbeitsspeicher von 128 Megabyte und 50 Megabyte Festplattenspeicher werden vorausgesetzt. SeaMonkey ist lauffähig unter Windows 8, 7, Vista und XP (ab Service-Pack 2). Apple-Produkte werden ab Mac OS X 10.6 oder höher unterstützt.

SeaMonkey Download

HTML-Link zum Download

Wenn ihr auf den Download von SeaMonkey verlinken möchtet, könnt ihr euch hier einen entsprechenden Link generieren lassen. Wählt dazu einfach den gewünschten Stil und kopiert euch den Sourcecode aus dem Textfeld.

Ihr könnt die Download-Buttons auf eurem Server hosten oder direkt auf die Bilder unseres Servers verweisen. Falls Ihr nur den Link benötigt, könnt ihr euch diesen aus dem Textfeld oder der Adresszeile des Browsers herauskopieren.

Vorschau
SeaMonkey Download bei netzwelt.de
« Vorheriger Stil
Nächster Stil »

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite