Spotify-Störungen

Aktuelle Probleme

Ist Spotify down? Wenn ihr Probleme bei der Musik-Wiedergabe habt, euch nicht einloggen könnt, den "Fehlercode 4" bekommt oder die Seite nicht erreicht, liegt möglicherweise eine Störung vor. Hier könnt ihr herausfinden, ob das Problem nur euch oder alle Nutzer betrifft. Wir überprüfen für euch in regelmäßigen Abständen die Server-Erreichbarkeit und informieren euch über Störung und Ausfälle. Zum Beheben der Störung findet ihr am Ende des Artikels passende Hilfestellungen.

Problem melden

Wenn ihr in der Desktop-App den "Fehlercode 4" bekommt, könnt ihr versuchen über die Webseite Musik zu hören. Geht hierzu auf "http://play.spotify.com/" und meldet euch mit euren Daten an. Das funktioniert zwar nicht immer und bringt euch auch bei Sonos nicht weiter, aber zumindest am Rechner könnt ihr dann Musik hören.

Ihr seid von ständigen Störungen genervt oder euch gefällt das Angebot von Spotify nicht? Dafür haben wir euch hier alternative Musik-Streaming-Dienste vorgestellt! Wie ihr Spotify kündigen könnt, erfahrt ihr in unserem Ratgeber.

Womit hast du Probleme?

Die untenstehende Tabelle zeigt, womit die meisten Benutzer aktuell Probleme haben. Sagt uns, womit ihr bei Spotify Probleme, Störungen oder sonstige Beeinträchtigungen habt und klickt auf den entsprechenden Button.

Einloggen (18%)
Musik-Wiedergabe (55%)
Spotify auf Sonos (0%)
Suchfunktion (27%)
Webseite (0%)

Verbindungsprobleme?Mit diesen Tipps lassen sich 80% der Verbindungsprobleme lösen!

10 Tipps zur Wiederherstellung Los geht's!

Auf Webseite einbinden

Störungskarte teilen

Aktuelle Störungskarte

Auf der Störungskarte seht ihr, wo Nutzer derzeit Probleme mit Spotify haben. Die meisten Meldungen stammen aus:


Karte vergrößern

Spotify-Störungsmelder

0,1,1,0,0,0,0,0,0,0,1,0,2,2,0,1,0,0,0,1,1,1,0,0
14.11.2018 11:00 Uhr
15.11.2018 10:00 Uhr
Störungsmeldungen

Der Chart zeigt die Anzahl der Problem- und Störungsmeldungen von Spotify der letzten 24 Stunden. Darunter findet ihr die Störungsmeldungen der letzten Monate.

Juli
August
September
Oktober
November

Ad Anonym und sicher im Internet unterwegs sein? Dienste auch im Ausland nutzen? Das geht mit IPVanish!

Spotify Support

Weiter unten findet ihr Hilfestellungen für die meisten Probleme. Die offizielle Spotify-Supportseite kann euch bei eurem Problem noch besser unterstützen. Alternativ könnt ihr versuchen über den Twitter-Account @SpotifyStatus Kontakt mit Spotify aufzunehmen.

Nervbarometer

9

So sehr seid ihr genervt von den Störungen bei Spotify.

Der Nervbarometer liegt aktuell bei 9 von 10 möglichen Punkten bei 1.724 abgegebenen Stimmen.
  1. Gastkommentar · 

    jedes mal wenn ich irgendwelche älteren alben öffnen will wird nur das ladesignal angezeigt und ich kann das Album nicht öffnen!!ich kotze!!!

  2. Gastkommentar · 

    Was ist da los?,nix geht mehr

  3. Gastkommentar · 

    Alle Playlist sind einfach leer, allleeeee, außer die, die ich selber erstellt habe. Kann weder die Chill Out Playlist noch die Konzentrationsplaylist o.Ä. abspielen???

  4. Gastkommentar · 

    Die App stürzt seit dem letzten Update permanent ab. Nutze Samsung S7 edge und war bislang sehr zufrieden. Aber nun nur noch 10-20 Sekunden hören zu können ist nicht akzeptabel. Es gibt auch keine Fehlermeldung o.ä., die App springt auf den vorherigen Bildschirm und stoppt die Musikausgaben.

  5. Oberfranke · 

    Musik Wiedergabe ist seit Tagen immer wieder gestört. Ständig kurze Unterbrechungen und damit "springende" Songs. Dabei ist egal, ob Wiedergabe über Webbrowser (Chrome aktuell oder Firefox aktuell) am PC (LAN) oder Tablet (WLAN) erfolgt oder über Amazon Echo (WLAN) gestreamt wird. Die Internetverbindung selbst ist stabil (50'er). Ganz übel wird es in Verbindung mit Bluetooth Kopfhörer. Immer wenn es ganz kurze Aussetzer beim Echo gibt, "hängt" sich der Kopfhörer auf und liefert ab da nur noch völlig zerhacktes an die Ohren bis man ihn neu koppelt. Dann geht es bis zum nächsten Aussetzer beim Echo (alle paar Minuten) und dann muss man wieder trennen und neu verbinden. DAS NERVT. Zudem macht seit letztem Chrome Update die Spotify-Seite Probleme. Oft reagiert die Seite bei Klicks mit Verzögerungen von bis zu 5 Sekunden oder mehr. Auch lädt sie immer wieder nicht korrekt. Die Playlistsammlung ist oftmals nicht vollständig angezeigt und ich bekomme immer wieder die Meldung, dass der Seitenaufbau nicht korrekt funktioniert hat. Auch kann ich z.B. über Echo einen Song starten, bekomme ihn aber im Webbrowser auf Spotify unten gar nicht angezeigt, sondern da steht noch der Song vom letzten mal, wo ich etwas über den Browser aufgerufen habe. Aktualisiere ich dann die Seite manuell, zeigt mir Spotify immer wieder überhaupt keine Songs oder Playlisten an und baut nur den "Rahmen" auf. Aktualisiere ich erneut, bekomme ich auch wieder meine Songs und Plylisten angezeigt.

  6. Hannes Uttke · 

    SPOTIFY Support hat den Fehler aufgespürt... Aufgrund technischer Updates beim Streamingdienst muss der Browser CHROME (bisher v.55) beim Anwender auf den neuesten Stand (v.69) aktualisiert werden. Möglich, das Nutzer von der Störung mit "springenden" Songs in den Playlists und Verbindungsabbrüchen im Streaming nie betroffen waren, da sie einen anderen Zugangsbrowser verwenden. Fein so! Das eingebettete Player-Modul in der Webseite funktioniert "momentan" nur noch als Anspieler... das ist schade! Die aktuelle Version von CHROME blockiert Adobe Flash trotz Zulassung. Das ist nicht okay... Das Flash-Plugin muss "von Hand" stets aufs Neue freigegeben werden. Zuverlässig weiterhin spielt OPERA in der aktuellen Version das Radio, Flashinhalte, ebenso den Videobetrieb. Es "springt" auch nichts via OPERA oder bricht gar ab... ebenso keine Probleme mit Apple SAFARI... Mein Browser-Tipp deshalb an dieser Stelle für alle Systeme: OPERA! Einstellungen/Configuration beachten/Inhalte freigeben! Nicht vergessen nach Installation...

    1. Gastkommentar · 

      Sorry Hannes, aber das ist falsch. Spotify gibt auf Basis von HTML5 (JavaScript) wieder. Ich habe Flash komplett deaktiviert. Lediglich bei deaktiviertem Widevine-Plugin (DRM) und/oder deaktiviertem JS fällt die Wiedergabe flach. Du glaubst mir nicht? Lässt sich über die Console des Chrome sehr einfach nachvollziehen. Kann man übrigens über die API Dok auch nachprüfen ;) Am schlimmsten ist übrigens Firefox was Spotify angeht - egal welche Version. Generell ist das, was oft zu Unterbrüchen führt - habe ich selber nachgeprüft - einerseits das Flickwerk Spotify selbst (Alles , inkl. der App - die nur ein CEF (Chrome Embedded Framework), also auch ein Chrome Browser, ist) basiert auf 2 Versionen der gleichen Website: open.spotify.com & app.open.spotify.com (App-Website, die nur mit der App geöffnet werden kann). Was Spotify für ein Flickenteppich ist (auf jeder Platform ist die Radiofunktion anders, die Relationen der Songs anders etc., selbst regional sind die Funktionen tielweise unterschiedlich weit in Sachen Funktionalität), sieht man an den Code-Uploads beim Dev-Hub.

  7. Gastkommentar · 

    Toll, geht schon wieder los. Fliege gerade wieder andauernd aus der Webseite raus und beim neuen Aufruf gibt es wieder ne 504 Meldung. Genau der gleiche Müll wie Gestern. So langsam sollten die den Fehler in den Griff bekommen. Ist doch keine 5 Personen Klitsche >:-(

  8. Gastkommentar · 

    Bei mir funktioniert alles wieder, idk was das war

  9. Gastkommentar · 

    Webseite funzt nicht mehr (immer wieder 504). Den ganzen Tag über wurde ich außerdem ständig nach einigen Minuten automatisch wieder ausgeloggt. Jetzt geht es fast gar nicht mehr (504) :(

  10. Gastkommentar · 

    Ist spotify down?

    1. Gastkommentar · 

      scheint so, also bei mir steht immer wenn ich reingehen will, Fehler zumindest auf der Konsole, aufm Handy funktioniert alles

  11. Gastkommentar · 

    Down

  12. Gastkommentar · 

    Immer och

  13. Gastkommentar · 

    Spotify ist bei mir noch IMMER #DEFEKT. Es wird keine Musik zu last.fm übertragen. Auch am PC NICHT. Was wollen DIE an der Börse?? Musikfan110

  14. Gastkommentar · 

    Ich hatte eine normale apk Version. Da war nichts gemoddet. Die ganz normale aus dem Store. Und egal mit welchem Acc, ob über Email, Benutzername oder mit Facebook. NICHTS klappt. WAS IST DA LOS?! Zum Kotzen, und dafür zahlt man dann auch noch -_-

    1. Gastkommentar · 

      Bei mir funktioniert die Übertragung zu last.fm nur selten und nun kann ich auf dem Handy anklicken was ich will, sie spielen mir einfach etwas GANZ ANDERES und nerven, ich solle doch nun endlich zahlender Kunde werden ...

  15. Gastkommentar · 

    Spotify macht die Gemoddeten Spotify Apps und Accounts down heißt ihr müsst euch das Normale aus'm Playstore holen dann geht auch alles wieder nochmal so wars bei mir aber ohne Premium so schlecht...

  16. Gastkommentar · 

    Kann mich nicht einloggen

  17. Gastkommentar · 

    Anmeldefehler: Bei deiner Anmeldung zu dieser Anwendung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.

    1. Gastkommentar · 

      Bei mir das gleiche..liegt es also nicht am Account

  18. Gastkommentar · 

    Es bricht mich an was ist da los?

  19. Gastkommentar · 

    Nach Update kann ich spotify nicht mehr abspielen!

  20. MarvinvonAppen · 

    Ich kann mich leider nicht einloggen. Laut Spotify habe ich das falsche Passwort, stimmt aber nicht - ich habe es auch schon geändert, funktioniert aber immer noch nicht :(

Das könnte dich auch interessieren

Streaming-Dienste: Störungen im Vergleich

Der gewünschte Service oder die angeforderte Seite ist gerade nicht verfügbar? Das passiert den Besten, kann aber auch schnell zum nervigen Dauerzustand werden. Im folgenden Diagramm könnt ihr auf einen Blick erkennen, wie oft der angeforderte Service im Vergleich zu Mitbewerbern in den vergangenen 30 Tagen nicht erreichbar war.

Netflix
Sky Go
DAZN
Sky Ticket
Burning Series
Spotify

Ausfälle bei Streaming-Diensten sind insbesondere zu den Abend-Stunden nervig. Allerdings seht ihr am obigen Chart, dass es nicht nur bei "Spotify" zu Störungen kommen kann, auch andere Streaming-Portale haben hin und wieder Probleme.

Tipps zur Problembehebung

Eins vorweg: Es können immer mal wieder Probleme in allen möglichen Netzen auftreten. Dabei ist es egal, ob es sich um ein soziales Netzwerk, einen Telefonanbieter, einen Kabelanbieter oder einer normalen Webseite handelt. Allerdings gestaltet sich die Fehlersuche nicht ganz so einfach. Angefangen am PC, über den heimischen Router, zum Hauptverteiler bis zum Anbieter können unzählige Fehler auftreten.

  • 1. Alle Geräte neustarten und Verbindung neu aufbauen

    Das betrifft für den Internetzugang den Router, zusätzliche WLAN-Accesspoint, eventuell vorhandene Switches, im Zweifel auch den Splitter und natürlich PC und Notebook. Achtung, in bestimmten Konstellationen kann die Reihenfolge eine Rolle spielen: Zunächst wird der Router neu gestartet, danach der Switch und am Schluss der PC.

Vorheriger Tipp
Nächster Tipp

Mit diesen einfachen Maßnahmen können verschiedene Fehlerquellen ausgeschlossen werden und im ungünstigsten Fall zumindest das Gespräch mit dem Support verkürzt werden.

News und Artikel zu Spotify

zur
Startseite

zur
Startseite