Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen

Online Fernsehen: Kostenlos, legal und in HD

Dirk Hottes - Profilbild
von Dirk Hottes
Teilen

Internet-TV oder Online-TV bietet euch die Möglichkeit, TV-Sender auch über die Internetleitung auf dem Fernseher, PC oder Smartphone zu schauen. Netzwelt stellt euch die besten Live TV-Anbieter in einem Vergleich näher vor und zeigt euch die besten Anbieter für das legale und kostenlose Fernsehen über das Internet.

Inhaltsverzeichnis

  1. So testet netzwelt Live-TV-Anbieter
  2. Online-TV: Eine echte Alternative zu Kabelanschlüssen, Sat-Anlagen und DVB-T2
  3. Das ist der beste Online-TV-Anbieter
  4. Das sind die besten Alternativen
  5. Wer streamt welche Sender?
  6. Kostenlos über das Internet Fernsehen - gibt es das?
  7. Angebote der Sendergruppen
  8. Mediathek als Alternative zum Live-Stream
  9. Sportübertragungen via Live-Stream
  10. Testfeld im Überblick
  11. IPTV, DSL-TV, Internet-Fernsehen - Was ist was?
  12. Benötigte Hardware und Internetverbindung

Das Internet rückt auch was den Empfang des TV-Programms betrifft immer weiter in den Fokus. So seid ihr schon lange nicht mehr auf eine Satellitenanlage, einen Kabelanschluss oder einen DVB-T2-Zugang angewiesen, um das TV-Programm zahlreicher Sender zu empfangen. Nahezu jeder bekannte Sender verteilt entsprechendes Signal heutzutage auch über das Internet.

So testet netzwelt Live-TV-Anbieter

In den zurückliegenden Monaten haben wir uns zahlreiche verschiedene Live-TV-Anbieter genauer angesehen und in entsprechenden Einzeltests bewertet. In unsere Testergebnisse fließen in erster Linie das verfügbare Senderangebot sowie die gebotene Flexibilität hinsichtlich der Plattformunterstützung ein. Aber auch Zusatzfunktionen und Preise spielen eine wichtige Rolle. In den folgenden Zeilen könnt ihr euch einen Marktüberblick verschaffen, erfahrt welcher Anbieter das beste Gesamtpaket liefert und welche Alternativen zu nennen sind.

So testen wir

Unsere Tester verschaffen sich zunächst einen Marktüberblick und analysieren alle infrage kommenden Angebote. Dabei werden neben marktführenden Live-TV-Anbietern auch kleinere Vertreter berücksichtigt. Aus dieser Vielzahl an Diensten werden die aus Sicht der Redaktion relevanten Angebote einzeln getestet, Testergebnisse werden sodann miteinander verglichen.

20
Angebote in der Auswahl
11
Angebote getestet
6
Experteninterviews
80+
Stunden aufgewendet

Online-TV: Eine echte Alternative zu Kabelanschlüssen, Sat-Anlagen und DVB-T2

Die Vorteile gegenüber klassischen Empfangswegen linearen TV-Programms sind vielfältig. Viele Anbieter bieten neben kostenpflichtigen Abonnements bereits kostenbefreite Pakete mit vielen Sendern. Zudem könnt ihr über TV-Anbieter, die auf das Internet setzen, häufig auch auf on demand-Inhalte oder Mediatheken zurückgreifen. Einige Anbieter bieten überdies komfortable Aufnahmefunktionen. Überdies seid ihr nicht zwingend auf TV-Geräte oder aufwendige Sat-Anlagen sowie entsprechende Receiver angewiesen und empfangt das Live-Bild sowie zeitversetztes Fernsehen neben Laptop und Desktop-PC auch unterwegs auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs möglich.

Das ist der beste Online-TV-Anbieter

Das Angebot von Zattoo wusste uns in vielerlei Hinsicht zu überzeugen. Insbesondere die breitgefächerte Senderauswahl, davon viele in HD, die breite Plattformunterstützung sowie die Optionen auf on demand-Inhalte zurückgreifen, gefielen. Zudem unterstützt Zattoo paralleles Streaming auf zwei Geräten, sowie die Nutzung im Ausland. Weitere empfehlenswerte Alternativen zu Zattoo findet ihr weiter unten im Artikel.

Bedienung und Extras
9/10
Bild- und Tonqualität
8/10
Unterstützte Endgeräte
9/10
Pakete und Preise
7/10
netzwelt Testnote
8.2/10

Allround-TV-Streaming-Paket für viele Geräte

Zattoo ist ein empfehlenswerter Anbieter für Live-TV aus dem Internet, der mittlerweile auch On Demand-Inhalte bietet. Schon das kostenlose Basispaket kann auf vielen Geräten wie dem iPad, Android-Smartphone oder Streaming-Playern genutzt werden. Die kostenpflichtigen Abonnements bringen euch zahlreiche Sender in HD-Qualität. Weitere Zusatz-Abos ergänzen das Senderangebot um türkische, polnische oder bosnische Sender.

  • Übersichtliche Nutzeroberfläche
  • Unterstützung vieler Endgeräte
  • HTML5
  • On-Demand-Inhalte
  • Zeitversetztes Fernsehen von nur wenigen Sendern unterstützt
  • Zusatzpakete teuer

Das sind die besten Alternativen

Neben unserem Testsieger Zattoo drängen sich mit TV Spielfilm live und Magine zwei weitere Alternativen auf. TV Spielfilm live bietet ebenfalls eine große Senderauswahl und überzeugt mit einer übersichtlichen Benutzeroberfläche. Auch Magine TV stellt ein solides Angebot zur Verfügung, leider hat der Anbieter vor einiger Zeit seine Preise kräftig angezogen.

  • Intuitives Menü
  • Video-Qualität
  • Breite Plattformunterstützung
  • Keine Aufnahmefunktion
  • Nur vereinzelt mit Mediathekeninhalten
  • Gelungene Apps
  • Breite Plattformunterstützung
  • Mediatheken-Zugriff
  • Kein Paralleles Streaming
  • Wartzeiten
  • Kein zeitversetztes Fernsehen
Zum Testbericht 7.8

Gutes und kostengünstiges Live TV-Gesamtpaket auf vielen Geräten.

Magine TV liefert ein gutes Live TV-Gesamtpaket mit intuitiver Benutzeroberfläche, flexiblen Buchungsoptionen, vielen Sendern und einer breiten Plattformunterstützung. Bereits im Free-Paket emfangt ihr öffentlich-rechtliche Sender in HD-Qualität Die Option des Abrufs von zurückliegenden TV-Sendungen ist allerdings nur vereinzelt möglich. Bild- und Tonqualität wissen zu überzeugen. Die mobilen Apps könnten etwas mehr Personalisierungsoptionen bieten. Eine Aufnahmefunktion fehlt leider.

Zum Testbericht 8.0

Gelungenes Paket aus Live TV, Mediatheken und TV-Zeitschrift.

Mit TV Spielfilm live erhaltet ihr neben der digitalen Programmzeitschrift kostenlosen Zugriff auf zahlreiche Live TV-Sender und Mediatheken. Gegen einen monatlichen Aufpreis erweitert ihr das Angebot um weitere Sender - viele davon in HD-Qualität. Die mobilen Apps für Android und iOS sowie Webbrowser bieten eine intuitive Bedienung und ansprechenden Nutzerkomfort. TV Spielfilm live bietet damit eine flexible und funktionsreiche Alternative zu Konkurrenzprodukten wie Zattoo oder Magine TV sowie dem TV-Empfang via DVB-T2 HD.

Bedienung und Extras
8/10
Bild- und Tonqualität
8/10
Unterstützte Endgeräte
9/10
Pakete und Preise
6/10
Leserwertung (157)
7/10
Bedienung und Extras
8/10
Bild- und Tonqualität
8/10
Unterstützte Endgeräte
8/10
Pakete und Preise
7/10
Leserwertung (35)
7/10

Mit waipu.tv steht ein weiterer Dienst in Deutschland zur Verfügung. Glänzen will dieser mit einem eigenen Glasfaser-Netz. Dieses soll ruckelfreies TV garantieren, zudem können die verfügbaren Kapazitäten für den Ausbau der HD-Formate bis hin zu 4K genutzt werden. Die wichtigsten Sender gibt es hier für ca. 5 Euro im Monat, für 10 Euro bekommt man eine gute Auswahl der öffentlich Rechtlichen und verschiedener Privatsender.

Horizon Go hat deutlich mehr Sender als die meisten Mitbewerber im Angebot. Allerdings beschränkt sich der Dienst auf Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Schade, denn mit 5 Euro im Monat inklusive dem Zugriff auf Maxdome ist der Dienst extrem preiswert.

Vodafone GigaTV-App: Die Streaming-Alternative für Jedermann

Die Vodafone GigaTV-App hingegen beschränkt sich nicht nur auf Kunden des Unternehmens Vodafone. Es wird weder ein Vodafone-Kabel-Vertrag noch ein Vodafone-Netz für das Streamen vorausgesetzt. Insgesamt bietet die GigaTV-App Zugriff auf bis zu 58 Sender, darunter 36 in HD-Qualität, allerdings Stand heute nur auf Mobilgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs. Ohne Zusatzkosten kann zudem auf mehr als 40 Mediatheken zugegriffen werden, für 5,99 Euro im Monat zusätzlich kann auch hier die Maxdome-Flatrate hinzugebucht werden. Zur Verfügung stehen zwei parallele Streams, die über zwei der drei registrierten Endgeräte abgerufen werden können. Ausführliche Informationen rund um das GigaTV-Angebot für Jedermann erhaltet ihr in unserem ausführlichen Testbericht.

Wer streamt welche Sender?

Neben der Internetleitung und dem Wiedergabegerät spielen natürlich die streamingfähigen TV-Sender eine entscheidende Rolle. Um euch einen Überblick zu geben, welcher Dienst welche Sender streamt, haben wir euch diese in der folgenden Tabelle zusammengefasst. Neben den reinen Live TV-Streaming-Diensten wie Zattoo oder Magine TV findet ihr dort auch alternative Empfangsmöglichkeiten wie Sky oder DVB-T2. Mit DVB-T2 könnt ihr euch problemlos einen eigenen kleinen TV-Server mit einem DVB-T2-Stick aufbauen. Sky wiederum lässt sich bspw. auch über Horizon Go oder T-Entertain einspeisen oder alternativ via Sky Ticket als echten Stream empfangen. Weitere Details hierzu findet ihr auf den jeweiligen Detail-Seiten.

 
1-2-3 TV
13th Street
24-TV
3sat
A&E
Al Jazeera
Animal Planet
Anixe HD Serie
ARD
ARD-alpha
Arte
AstroTV
auto motor und sport
AXN
BabyTV
BBC World News
Beate-Uhse.TV
Bibel TV
blizz
Bloomberg TV
Blue Hustler
Bon Gusto
Boomerang
BR
C Music TV
Canal 24 Horas
Cartoon Network
Channel 21
Chemnitz Fernsehen
Classica
CNBC
CNN
CNN International
Croatian Music Channel
Deluxe Music
Der Aktionär TV
Deutsches Musik Fernsehen
Die neue Zeit
Discovery Channel
Disney Channel
Disney Cinemagic
Disney Junior
Disney XD
DM SAT
DMAX
Dream Türk
Dresden Fernsehen
DRF1
DW Europe
E! Entertainment
Einsfestival
eoTV
Euro Star
EuroD
euronews
Eurosport 1 HD
Eurosport 2 HD
Eurosport 2 HD Xtra
Extreme Sports Channel
Family TV
FashionTV
Fix und Foxi TV
FOX
France 24
Franken Fernsehen
FuelTV
Geo Television
GINX
Go TV
GOD TV
GoldStar TV
Gute Laune TV
H2D
HaberTürk
Hamburg 1
Heimatkanal
History
Horse and Country TV
HR
HRT 1
HSE24
ITVN
Jukebox TV
Juwelo
kabel eins
kabel eins classics
kabel eins doku
Kanal7 Avrupa
KiKA
Kinowelt TV
Lust Pur
MDR
Motors TV
Motorvision TV
MTV
MTV Brand New
MTV Live
München TV
n-tv
N24 Doku
NAT GEO People
Nat Geo Wild
National Geographic Channel
Nautical Channel
NDR
Nick Jr.
Nickelodeon
Nicktoons
NOW US
NRWision
Oberpfalz TV
OK Weinstraße
OK-TV Ludwigshafen
OK4
OK54 Bürgerrundfunk Trier
OK:TV Mainz
ONE
ORF 2
ORF 3
ORF eins
ORF Sport +
Pearl.tv
Penthouse
Phoenix
Pink Extra
Pink Film
Pink Folk
Pink Music
Pink Plus
Pink Reality
Planet TV
Playboy TV
Power Türk TV
ProSieben
ProSieben Fun
ProSieben Maxx
QVC
QVC Beauty
QVC Plus
R1
Radio Bremen TV
RBB
RCK TV
Rennsteig TV
Rhein-Neckar-Fernsehen
rheinmainTV
RiC
Romance TV
RTL
RTL 2
RTL Crime
RTL Living
RTL NITRO
RTL Passion
RTLplus
RTV BN
Russia Today
Russia Today Documentary
Sat.1
Sat.1 Emotions
Sat.1 Gold
Servus TV
ShowTürk
Silverline TV
Sixx
Sky 1
Sky Action
Sky Arts
Sky Atlantic HD
Sky Bundesliga
Sky Cinema
Sky Cinema +1
Sky Cinema +24
Sky Cinema Family
Sky Comedy
Sky Emotion
Sky Hits
Sky Krimi
Sky Nostalgie
Sky Sport 1
Sky Sport 2
Sky Sport Kompakt
Sky Sport News HD
SONLife
Sonnenklar TV
Sony Channel
Sparhandy.TV
Spiegel Geschichte
Spiegel TV Wissen
sport1
SPORT1 US
SPORT1+
sportdigital
SR
SRF 1
SRF info
Starz
Super RTL
SWR
Syfy
tagesschau24
Tele 5
Telekom Sport
TIMM
TLC
TNT Comedy
TNT Film
TNT Serie
Toggo Plus
Trace Urban
Travel Channel
TV Globo
TV Mittelrhein
TV Westsachsen
TV.Berlin
TV5 Monde
TV8 Int
TVE Internacional
TVN24
Universal Channel
VH1 Classic Europe
VISIT-X.tv
Viva / Comedy Central
VOX
WDR
Welt
Welt der Wunder
wettercom TV
WWTV
XITE
ZDF
ZDFinfo
ZDFneo
ZDFtivi
Zee.One

Habt ihr euch einen Überblick über eure Hardware und Leitung verschafft, wisst ihr welche Dienste für euch in Frage kommen und welche Dienste eure favorisierten TV-Sender unterstützen. Zu den besten Live TV-Anbietern könnt ihr euch im untenstehenden Vergleich einen Überblick verschaffen.

Kostenlos über das Internet Fernsehen - gibt es das?

Ja, allerdings solltet ihr genau hinschauen, welchen Dienst ihr hierfür nutzt. Manche vermeintlich legalen Angebote entpuppen sich beim genaueren Hinsehen als illegal oder zumindest als rechtlich bedenklich. Alle unten angeführten Angebote für das Online-Fernsehen könnt ihr bedenkenlos in Anspruch nehmen. Manche bieten euch kostenlose Probemonate an, andere wiederum bieten euch ein freies Paket, welches in der Regel die SD-Varianten der wichtigsten TV-Sender beinhaltet.

Video on Demand - Dienste im Vergleich
Video on Demand - Dienste im Vergleich Bestenliste Was haben unterschiedlichen Video-Streaming-Dienste zu bieten? Netzwelt hat sich zu dieser Frage mit Netflix, Amazon Video, Maxdome, Sky Ticket und einigen weiteren Angeboten die wichtigsten Online-Videotheken unter die Lupe genommen und miteinander verglichen. Zum Vergleich

Angebote der Sendergruppen

Neben den aufgeführten Diensten, könnt ihr für bestimmte Sendergruppen auf die Sendereigenen Dienste zurückgreifen. RTL bietet einen entsprechenden Dienst mit "TV Now" an, ProSieben macht es ähnlich mit "7TV". Beide Dienste sind auf einen Teil ihre Sender beschränkt, kosten dafür nur drei Euro im Monat.

Mediathek als Alternative zum Live-Stream

Genügen euch die Öffentlich Rechtlichen und könnt ihr auf ein echtes Live-Signal verzichten, bieten die Mediatheken eine spannende Alternative. Mediathekview glänzt dort mit einer aufgeräumten Web-Oberfläche, Bastler können die Software sogar auf dem heimischen Rechner installieren. Pavo hingegen geht einen anderen Weg und zielt auf iOS und Android. Auch diese App glänzt mit einer gelungenen Nutzerführung und ist durchaus für Einsteiger geeignet. Ergänzend sei hier noch TV Spielfilm live genannt. Die App bietet nicht nur Live-Streams, auch eine Mediatheken-Funktion findet sich dort. Inhaltlich beschränken sich alle Angebote auf die Öffentlich Rechtlichen Sender.

Sportübertragungen via Live-Stream

Spannend wird die Entwicklung bei Spezial-Anbietern. Hier ist DAZN ein echter Pionier und bietet mit seinem Angebot wichtige europäische Fußball-Ligen und Sportereignisse im Live-Stream. Leider fehlt noch die 1. und 2. Bundesliga für, das könnte sich aber im Laufe der nächsten Jahre ändern, so dass dem Platzhirsch der Fußball-Übertragung - Sky - durchaus ernstzunehmende Konkurrenz droht. Letzterer bietet mit Sky Ticket mittlerweile ein interessantes Streaming-Angebot, allerdings sind die Preise für den Gelegenheits-Fan zu hoch.

Günstiger sind hier die Angebote von Sky Sport Kompakt. Den "Sender" bekommt ihr nur via Telekom EntertainTV und ihr könnt darüber nur die Konferenzen schauen. Diese allerdings in gewohnter Sky-Qualität. Solltet ihr euch für Sky Sport Kompakt entscheiden, lohnt ein Blick auf das Angebot in Kombination mit "Telekom Sport". Darüber bekommt ihr beispielsweise auch alle Begegnungen der 3. Liga.

Fußball im Internet und TV: Wer überträgt wann was und zu welchem Preis
Fußball im Internet und TV: Wer überträgt wann was und zu welchem Preis Thema Welcher Sender überträgt die Bundesliga, Champions League sowie den DFB-Pokal wann und zu welchem Preis? Wir haben euch hier die Empfangsmöglichkeiten der unterschiedlichen Fußballwettbewerbe im Live-Stream, TV und Radio übersichtlich zusammengefasst. Jetzt lesen

Zur Bundesliga-Saison 2017/2018 sah sich Sky hinsichtlich der Live-Übertragungen gezwungen, sein Monopol aufzugeben. So hat sich Eurosport die Übertragungsrechte von insgesamt 45 Spielen der aktuellen Spielrunde gesichert. Übertragen werden die Spiele über den Sender Eurosport 2 HD Xtra. Um diesen zu empfangen, seid ihr auf den Eurosport Player angewiesen. Alles Wissenswerte rund um Preise, Pakete, gebotene Inhalte sowie Qualität des Streaming-Dienstes erfahrt ihr in unserem ausführlichen Testbericht des Eurosport Player, den ihr via App für iOS und Android, Webbrowser oder Amazon Channels empfangen könnt. Überdies bietet HD+ das Eurosport-Paket inklusive Bundesliga-Partien an.

Bestenliste: Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen

Mit Live TV-Anbietern kannst du bequem am PC, Tablet, Smartphone oder SmartTV deine Lieblingssender empfangen. Alles ohne Kabelvertrag oder Antenne, ganz bequem via WLAN. Wir zeigen euch die interessantesten Angebote in Deutschland.

  • 8.2

    Zattoo


    Zattoo ist ein empfehlenswerter Anbieter für Live-TV aus dem Internet, der mittlerweile auch On Demand-Inhalte bietet. Schon das kostenlose Basispaket kann auf vielen Geräten wie dem iPad, Android-Smartphone oder Streaming-Playern genutzt werden. Die kostenpflichtigen Abonnements bringen euch zahlreiche Sender in HD-Qualität. Weitere Zusatz-Abos ergänzen das Senderangebot um türkische, polnische oder bosnische Sender.

    Zattoo ausprobieren Zum Testbericht
  • 8.0

    pavo


    Die iOS-App pavo Mediatheken & Live TV vereint nicht nur zahlreiche Mediatheken in einer Anwendung, sondern ist zeitgleich ein echter Live TV-Anbieter für das iPhone. Die Umsetzung der App ist gelungen, Bild- und Tonqualität bewegen sich auf solidem Niveau. Leider gibt es noch keine App für das iPad, Android-Geräte oder einen Web-Player. Trotz kostenlosem Angebot steht einer Spende an die Entwickler nichts im Wege, die ihr innerhalb der App-Einstellungen einleiten könnt.

    pavo bestellen Zum Testbericht
  • 8.0

    TV Spielfilm live


    Mit TV Spielfilm live erhaltet ihr neben der digitalen Programmzeitschrift kostenlosen Zugriff auf zahlreiche Live TV-Sender und Mediatheken. Gegen einen monatlichen Aufpreis erweitert ihr das Angebot um weitere Sender - viele davon in HD-Qualität. Die mobilen Apps für Android und iOS sowie Webbrowser bieten eine intuitive Bedienung und ansprechenden Nutzerkomfort. TV Spielfilm live bietet damit eine flexible und funktionsreiche Alternative zu Konkurrenzprodukten wie Zattoo oder Magine TV sowie dem TV-Empfang via DVB-T2 HD.

    30 kostenlos ausprobieren Zum Testbericht
  • 7.8

    Magine TV


    Magine TV liefert ein gutes Live TV-Gesamtpaket mit intuitiver Benutzeroberfläche, flexiblen Buchungsoptionen, vielen Sendern und einer breiten Plattformunterstützung. Bereits im Free-Paket emfangt ihr öffentlich-rechtliche Sender in HD-Qualität Die Option des Abrufs von zurückliegenden TV-Sendungen ist allerdings nur vereinzelt möglich. Bild- und Tonqualität wissen zu überzeugen. Die mobilen Apps könnten etwas mehr Personalisierungsoptionen bieten. Eine Aufnahmefunktion fehlt leider.

    Magine ausprobieren Zum Testbericht
  • 7.5

    waipu.tv


    In der Kombination aus iPhone und Chromecast oder Fire TV hinterlässt waipu.tv in Sachen Performance im Test einen sehr guten Eindruck. Hinsichtlich der fehlenden iPad- und Browserunterstützung und verpflichtenden Bindung an die großen Internetprovider hat waipu.tv gegenüber der Konkurrenz noch Nachholbedarf. Auch die Senderauswahl kann sich von der Konkurrenz nicht abheben, ein größeres Angebot an HD-Inhalte wären im Jahr 2017 angemessen. Weitere internationale Angebote sowie ein kostenloses Angebot würden dem Dienst gut stehen.

    Einen Monat kostenlos testen Zum Testbericht
  • 7.4

    Eurosport Player


    Mit dem Eurosport Player holt ihr euch einige exklusive Bundesliga-Partien der Saison 2017/2018 auf PC, Smartphone und Tablet. Der Web-Player sowie die mobilen Apps bieten eine weitestgehend übersichtliche Benutzeroberfläche und laden Inhalte zügig. Die Bild- und Tonqualität geht in Ordnung. Gefallen hat uns, dass es keine Gerätebeschränkungen gibt und paralleles Streaming möglich ist. Das Preis-Leistungsverhältnis bewerten wir ob des breitgefächerten Angebots aus Bundesliga und zahlreichen weiteren Events als absolut fair.

    Zu Eurosport Player wechseln Zum Testbericht
  • 7.4

    MediathekView


    MediathekView (Web) bietet einen flexiblen und kostenlosen Zugriff auf die öffentlich-rechtlichen Live-Programme sowie deren Mediatheken via Internetbrowser am PC, Mac, Tablet oder Smartphone. Ihr bewegt euch gezielt in den Archiven der Sender und speichert Sendungen bei Bedarf bequem auf der Festplatte. Einschränkungen müsst ihr allerdings hinsichtlich der Programmauswahl in Kauf nehmen - Privatsender zählen nicht zum Angebot.

    MediathekView ansehen Zum Testbericht
  • 7.3

    Vodafone GigaTV-App


    Die GigaTV-App aus dem Hause Vodafone ist ein flexibler, sprich monatlich kündbarer Streaming-Dienst für das aktuelle Live-TV-Programm und Mediathekeninhalte, den ihr optional um weitere TV-Sender sowie die Online-Videothek Maxdome erweitern könnt. Die App für iOS und Android ist übersichtlich gestaltet und bietet eine komfortable Suchfunktion. Bild- und Tonqualität bewerten wir mit einer guten Note. Auf eine Merk- oder Favoritenliste müsst ihr allerdings verzichten. Zudem ist das Streaming derzeit noch auf Mobilgeräte beschränkt.

    Vodafone GigaTV-App bestellen Zum Testbericht
  • 7.0

    DAZN


    Der einheitliche und schnörkellose Auftritt von DAZN im Netflix-Look gefällt. Der Abo-Preis orientiert sich an der aktuellen Marktlage. Im Wettbewerb der Sportanbieter punktet das Angebot mit der Champions League, Premiere League, LaLiga und Live-Übertragungen aus anderen europäischen Fußball-Ligen und Sportarten. Leider fehlen Live-Übertragungen der Bundesliga. Hier gibt es aber immerhin Zusammenschnitte.

    Einen Monat kostenlos testen Zum Testbericht
  • 6.4

    Horizon Go


    Die Verschmelzung von Live-TV und zugehörigen Mediatheken meistert Horizon Go vorbildlich und schlägt damit einen zukunftsweisenden Weg ein. Leider beschränkt die Bindung an das eigene Netzwerk den Zugriff auf den Dienst auf die heimischen vier Wände. So bleibt für uns nur zu hoffen, dass nicht nur Internetprovider wie die Telekom oder Unitymedia auf eine Mischung aus Live- und On Demand-Inhalten setzen, sondern sich das Konzept auch bei providerunabhängigen Diensten wie Magine oder Zattoo etablieren kann.

    Horizon Go bestellen Zum Testbericht
  • 6.3

    Save.TV


    Als integrierter Bestandteil eines großen Live TV-Anbieters könnten die save.tv-Funktionen ohne Frage überzeugen. Denn Aufnahmen sind schnell gestartet, recht einfach abgerufen und qualitativ hochwertig. Das Standalone-Angebot zum mehr als stolzen Preis kann mit der nur durchschnittlichen Senderauswahl allerdings nicht überzeugen. Schlichtweg irreführend ist zudem das gelistete RTL-Icon, obwohl der Sender tatsächlich nicht unterstützt wird. Als Alternative verweisen wir auf die Online-Mediatheken verschiedener TV-Sender.

    14 Tage kostenlos testen Zum Testbericht

Achtung! Horizon Go ist nur über das Unitymedia-Kabelnetz zu beziehen. DAZN bietet keine TV-Sender im herkömmlichen Sinn, sondern hat nur Live-Übertragungen von Sportereignissen oder Zusammenfassungen im Programm.

IPTV, DSL-TV, Internet-Fernsehen - Was ist was?

Grundsätzlich beschreiben alle Bezeichnungen dasselbe: Fernsehen über das Internet, also den Empfang des Fernsehsignals über die Internetleitung. Wir machen in unserem Vergleich der Anbieter zunächst keine Unterschiede, sondern konzentrieren uns auf die angebotenen Pakete, deren Kosten und die Zusatzfunktionen.

Grob könnt ihr euch folgendes merken: IPTV-Angebote - wie beispielsweise EntertainTV der Telekom - sind nur über den anbietenden Provider zu empfangen. Den eigentlichen IPTV-Dienst bucht ihr auf eueren bestehenden DSL-Tarif, oft wird das Gesamtpaket unter dem Begriff "Triple Play" (Fernsehen, Internet und Festnetz) angeboten. Zusätzlich benötigt ihr einen Media-Receiver, da die Signale nicht als Stream, sondern als TV-Signal über IP gesendet werden.

Alle anderen Dienste sind klassische Streaming-Dienste, nur dass ihr hier nicht bestimmt wann ein Film anfängt (wie es bei Netflix der Fall ist), sondern dass das Signal linear ausgestrahlt wird. Mit Ausnahme von Horizon Go, welches nur für Unitymedia-Kunden zur Verfügung steht, gibt es hier keine Provider-Bindung. Auch spezielle Hardware wird nicht benötigt, euer Router und eure Endgeräte - sofern es dafür eine App gibt - können bedenkenlos auch zum Online-Fernsehen genutzt werden.

Benötigte Hardware und Internetverbindung

Grundvoraussetzung für das Fernsehen über das Internet ist selbstredend eine entsprechende Internetleitung. Ihr werdet mit einer 1 Mbit-Leitung wenig Freude mit HD-Sendern haben, achtet also darauf, dass eure Leitung mindestens 5 - 6 Mbit/s hergibt. Mit VDSL ab 25 Mbit/s seid ihr auf der sicheren Seite und könnt sogar mehrere Streams parallel schauen. Eure DSL-Geschwindigkeit könnt ihr einmal in euren Vertragsunterlagen oder mit unserem DSL-Speedtest prüfen.

Stellt eure Leitung die entsprechende Bandbreite zur Verfügung, müsst ihr das Bild noch auf den Fernseher übertragen. Es sei denn, ihr wollt am Smartphone, Tablet oder PC schauen - das unterstützen die meisten Dienste von Haus aus. Hierfür benötigt ihr lediglich die Apps der jeweiligen Anbieter. Beim TV klappt das auch, zumindest wenn ihr einen Smart-TV besitzt. Dort könnt ihr zunächst im entsprechenden App-Store schauen, ob für euren Dienst eine App zur Verfügung steht. Andernfalls behelft ihr euch mit einem Streaming-Player. Hier stehen euch mit Android-HDMI-Sticks, Google Chromecast, NVIDIA Shield, Amazon Fire TV oder Apple TV verschiedene Optionen zur Auswahl.

Solltet ihr generell überlegen, auf Kabel, Satellit und DVB zu verzichten, lohnt natürlich auch ein Blick auf Streaming-Dienste wie Netflix oder Amazon Video. Anders als die Live TV-Anbieter bieten diese Video-on-Demand, also den Abruf von Videos über das Internet an. Da auch hierfür Apps benötigt werden, ist es natürlich ratsam, sich in diesem Atemzug auch die gewünschten Streaming-Anbieter anzuschauen und gegebenenfalls einen entsprechenden TV oder Streaming-Client zu erwerben, der dann beide Dienste unterstützt. Einen Überblick über die einzelnen Streaming-Anbieter, die Serien, die ihr dort schauen könnt sowie weitere wissenswerte Informationen halten wir für euch in unserem Video-Streaming-Anbieter-Vergleich bereit.

7
Bewertung

Hier kannst du die Bestenliste "Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen" bewerten.

Die aktuelle Wertung liegt aktuell bei 7 von 10 möglichen Punkten bei 412 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

  1. Jörg Hippmann · 

    Wieso zum Teufel komme ich immer, wenn ich "Zatto ausprobieren" wähle, auf "TV-Spielfilm Live"? Haben die Euch gekauft oder Eure Seite gehackt?

  2. Gastkommentar · 

    Die beste TV Anwendung im Ausland ist " Deutsches-Fernsehen.net" Viele oder fast Alle erwaehnten Apps koennen nicht ausserhalb genutzt werden.

  3. Gastkommentar · 

    Eins plus und eins Festival gibt es doch längst nicht mehr! Die Liste ist alles andere als aktuell

  4. Gastkommentar · 

    warum kann ich bei Apple iphom das bild net gross machen

  5. Gastkommentar · 

    Hallo, für mich ist SCHÖNER FERNSEHEN die beste App. Allerdings nicht die App vom Google Play Store... LG