MediathekView (Web) im Test: Live TV-Streaming, Mediathek und Download-Center

Live-Streams und On-Demand

von Maurice Ballein
MediathekView Titel

Mit MediathekView (Web) holt ihr euch eine Kombination aus Live TV-Streaming-Anbieter, Mediatheken-Client sowie Download-Center für TV-Sendungen der öffentlich-rechtlichen Sender auf den Windows-PC, den Mac, das Smartphone oder Tablet - und das kostenlos. In unserem ausführlichen Testbericht erfahrt ihr alles zu verfügbaren Sendern und was ihr mit MediathekView (Web) alles anstellen könnt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist MediathekView?
  2. MediathekView: Sender im Überblick
  3. Einrichtung, Oberfläche und Bedienung
  4. MediathekView (Web)
  5. Support
  6. Extras
  7. Fazit

Was ist MediathekView?

MediathekView(Web) ist Open Source-Software und steht kostenlos für den Windows-PC oder Mac beziehungsweise Web-Anwendung, die ihr auch via Smartphone oder Tablet ansteuern könnt. Sie vereint die Vorzüge eines Live TV-Anbieters mit einem Mediathek-Client sowie eines Download-Centers. So könnt ihr nicht nur jederzeit zahlreiche TV-Sender streamen, sondern Sendungen der Mediatheken abrufen und auf den Rechner herunterladen. Eigentlich sollte der Support für die Software Ende 2016 eingestellt werden. Erfreulicherweise hat sich allerdings ein Team von Freiwilligen formiert, die fortan die Weiterentwicklung aufrechterhalten.

Das TV-Programm über das Internet zu streamen, ist mittlerweile völlig normal. Zahlreiche Live TV-Anbieter bieten entsprechenden Empfang für Smartphones, Tablets, Spielekonsolen, Streaming-Player oder Smart TVs an. Auch MediathekView kann als Live TV-Anbieter interpretiert werden. Zudem könnt ihr das komplette, aktuell zur Verfügung stehende Mediatheken-Angebot der öffentlich-rechtlichen Sender nicht nur komfortabel durchsuchen und direkt aus der Software heraus abspielen, sondern die Inhalte auch auf eurer Festplatte speichern.

MediathekView: Sender im Überblick

Wie bereits erwähnt, ist die Nutzung der Software kostenlos. Dafür beschränkt sich das Sender-Angebot auf die öffentlich-rechtlichen Sender. So stehen euch neben ARD, ZDF sowie deren Spartensender auch Arte, Phoenix auch die regionalen "Dritten Programme" zur Verfügung. Alle Sender, die ihr via MediathekView ansteuern könnt, haben wir euch in der folgend verlinkten Übersicht zusammengefasst.

MediathekView - Alle Sender im Überblick
MediathekView - Alle Sender im Überblick Thema MediathekView ist ein kostenloser Live-TV-Dienst, der Online-Mediatheken verschiedener, öffentlicher-rechtlicher Sender durchsucht und die gefundenen Sendungen auflistet. Die Anwendung für Windows, macOS und Linux ermöglicht zudem den Zugriff auf die Live-Streams der Sender. Jetzt lesen

Einrichtung, Oberfläche und Bedienung

Es gibt zweierlei Optionen MediathekView zu nutzen. Zum einen steht euch die Option offen, den entsprechenden Client für den Windows-PC oder Mac zu installieren. In Kombination mit dem ebenfalls kostenlosen VLC Media Player nutzt ihr die Software dann für die Wiedergabe des Live-Programms sowie der Mediatheken am PC. Bevor ihr das Programm installiert, sollte bereits der VLC Player eingerichtet sein, denn die Software benötigt die Vorgabe entsprechenden Pfades zur Wiedergabe von Inhalten. Beide Programme könnt ihr euch kostenlos bei netzwelt herunterladen.

Die Software bietet zwar keine moderne Oberfläche - nach einer gewissen Eingewöhnungsphase solltet ihr euch allerdings mit den wichtigsten Funktionen vertraut gemacht haben. Über Dropdown-Menüs steuert ihr die Mediatheken der einzelnen Sender an oder begebt euch nach Themenschwerpunkten auf die Suche. Auch über eine eigene Suchfunktion findet ihr den Weg ans Ziel. Zudem lassen sich die Suchergebnisse nach Inhalten über vorgegebene Zeitfenster oder Längen einkreisen. Überdies stehen Filterprofile bereit.

Live TV-Anbieter im Vergleich
Live TV-Anbieter im Vergleich Bestenliste Neben dem klassischen TV-Empfang über Kabel, Satellit oder Antenne bieten viele TV-Sender ihr Programm auch über die Internetleitung an. Netzwelt stellt euch hier die besten Live TV-Anbieter für Deutschland in einem Vergleich vor und zeigt euch, worauf es zu achten gilt. Jetzt vergleichen

Habt ihr eine Sendung gefunden, startet ihr die Wiedergabe mit einem Klick auf das Play-Symbol. Daneben findet ihr stets den Button für den Download einer Sendung. Bevor ihr einen Download einleitet, könnt ihr noch entsprechende Auflösung anpassen (HD, SD oder "niedrigere Qualität"). Die Sendungen landen im gängigen MP4-Format auf eurem Rechner. Über das Info-Symbol holt ihr euch zu markierten Sendungen zudem weitere informative Details auf den Bildschirm - ein Direktlink zur Webseite des jeweiligen Senders darf nicht fehlen. Spannend ist auch die Option, gezielt nach Inhalten in HD-Qualität zu suchen.

Ein Klick auf den Button "Livestreams" holt die verfügbaren Live-Sender in den Vordergrund. Mit einem Klick auf das Play-Symbol startet der gewünschte Live-Stream über den VLC Player. Im Test hatten wir diesbezüglich weder lange Wartezeiten noch Probleme bei der Wiedergabe zu beanstanden. Bild- und Tonqualität gehen absolut in Ordnung. Leider stehen über MediathekView keine Live-Sender in HD zur Verfügung. Hier müsst ihr euch mit einer SD-Auflösung zufrieden geben.

MediathekView (Web)

Anders verhält es sich mit der Option MediethekView Web. Die Web-Anwendung erlaubt der Zugriff auf das Angebot via Webbrowser. So könnt ihr auch das Smartphone oder das Tablet nutzen, um auf die Angebote der öffentlich-rechtlichen zuzugreifen. In gewichtiger Unterschied zur PC-Anwendung ist allerdings, dass ihr über MediethekView Web keinen Direktzugriff auf das Live-Bild habt, sondern euch über bestimmte Sendungen durch das Angebot bewegt. Gut zu Wissen: Viele Sendungen könnt ihr so schon vor der Live-Ausstrahlung starten.

MediathekView Web ermöglicht den Zugriff auf Inhalte direkt über den Webbrowser.
MediathekView Web ermöglicht den Zugriff auf Inhalte direkt über den Webbrowser. (Quelle: netzwelt)

Auch die Web-Anwendung bietet die Option Sendungen gezielt zu Suchen, Filter anzuwenden und Downloads in unterschiedlichen Qualitätsstufen zu starten. Eine zwar etwas eingeschränkte aber dennoch klasse Alternative zum PC-Client. Via Smartphone und PC holt ihr euch so Sendungen optional auf den Fernseher. Mit dem iPhone oder iPad gelingt das via AirPlay und Apple TV. Mit Android-Geräten könnt ihr beispielsweise Chromecast nutzen, um das Bild auf den Fernseher zu übertragen. Optionen das Bild direkt vom PC auf den Fernseher zu spiegeln, zeigen wir euch im folgend verlinkten Ratgeber.

Support

Sollte es im Rahmen der Wiedergabe oder beim Herunterladen von Sendungen Schwierigkeiten geben, bietet das Entwicklerteam ein umfassendes Nachschlagewerk. Auch ausführliche Tutorials stehen auf der Homepage von MediathekView zur Verfügung. Auf der Webseite könnt ihr euch zudem über aktuelle Neuigkeiten auf dem Laufenden halten oder euch in einem angeschlossenem Forum mit anderen Nutzern austauschen. Wer das Team unterstützen möchte, kann sich über diesen Link mit einer Spende erkenntlich zeigen.

Extras

Vergleichbar mit einem Videorekorder, mit dem ihr die Lieblingssendung regelmäßig aufgenommen, funktionieren die sogenannten Abos in Mediathekview. Hierfür müsst ihr ein sogenanntes Abo einer Sendung via Rechtsklick anlegen. Anschließend werden alle Sendungen heruntergeladen, sobald diese zur Verfügung stehen. Des Weiteren könnt ihr im Live TV-Modus am PC die Wiedergabe pausieren und jederzeit wieder aufnehmen.

MediathekView: Fazit

Gelungenes Paket aus Live TV, Mediathek- und Download-Center. 7.4/10

MediathekView (Web) bietet einen flexiblen und kostenlosen Zugriff auf die öffentlich-rechtlichen Live-Programme sowie deren Mediatheken via Internetbrowser am PC, Mac, Tablet oder Smartphone. Ihr bewegt euch gezielt in den Archiven der Sender und speichert Sendungen bei Bedarf bequem auf der Festplatte. Einschränkungen müsst ihr allerdings hinsichtlich der Programmauswahl in Kauf nehmen - Privatsender zählen nicht zum Angebot.

Das hat uns gefallen

  • Kostenlos
  • Live TV, Mediathek und Download-Center in einem
  • Programm kann unterbrochen werden

Das hat uns nicht gefallen

  • Keine Privatsender
  • Keine Apps für Mobilgeräte
Testnote 7,4 von 10
Maurice Ballein
Bewertet von Maurice Ballein
7,0 / 10
Bedienung und Extras

Bedienung und Extras Wie intuitiv ist die Oberfläche gestaltet, wie funktioniert die Bedienung via Fernbedienung, Tablet oder PC? Diesen Fragen gehen wir unter dem Bewertungskriterium "Bedienung und Extras" nach.

8,0 / 10
Bild- und Tonqualität

Bild- und Tonqualität Mono, Stereo oder Dolby? Nur SD oder 1080p? Geht es um Fernsehen, spielt die Bild und Tonqualität eine wichtige Rolle.

7,0 / 10
Unterstützte Endgeräte

Unterstützte Endgeräte Kann ich alle Sender nur auf dem PC schauen oder kann ich dafür auch mein Tablet oder Smartphone benutzen und wie sieht die SmartTV-Anbindung aus?

7,0 / 10
Pakete und Preise

Pakete und Preise Senderangebote und die entsprechenden Preise werden hier unter die Lupe genommen.

Informationen zum Leihgerät

Mehr zum Thema, wie wir mit Testgeräten verfahren, wie wir testen und den allgemeinen Leitfaden für unsere Redaktion findet ihr in unseren Transparenz-Richtlinien.

9
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt MediathekView selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 9 von 10 möglichen Punkten bei 47 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Bestenlisten

MediathekView wurde in folgende Internet-Fernsehen-Bestenlisten einsortiert.

Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen
Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen Bestenliste Neben dem klassischen TV-Empfang über Kabel, Satellit oder Antenne bieten viele TV-Sender ihr Programm auch über die Internetleitung an. Netzwelt stellt euch hier die besten Live TV-Anbieter für Deutschland in einem Vergleich vor und zeigt euch, worauf es zu achten gilt. Zur Bestenliste

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Internet, Testbericht, Anleitungen, Download, ARD, ZDF, Anleitung, TV-Sender, Mediatheken, Internet-Fernsehen, Fernsehen über Internet: Online kostenlos und legal TV schauen und MediathekView.

Links zum Thema
zur
Startseite

zur
Startseite