Huawei Mate 20 (Pro) vs. Samsung Galaxy Note 9: XXL-Handys im Vergleich

Welches Modell ist die bessere Wahl?

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen
Mate 20 vs Note 9

Schwankt ihr beim Kauf zwischen den Smartphones Huawei Mate 20 (Pro) und Samsung Galaxy Note 9? Das muss nicht sein. Unser Vergleichstest verrät euch, worin sich die Geräte unterscheiden und hilft euch bei der Kaufentscheidung. So findet ihr das beste Smartphone für euch.

Inhaltsverzeichnis

  1. So schneiden die Geräte im Test ab
  2. Unterschiede im Überblick
  3. netzwelt meint
  4. Technische Daten im Vergleich

Die Huawei-Handys Mate 20 und Mate 20 Pro sowie Samsungs Galaxy Note 9 sind sich sehr ähnlich. Alle drei Handys bieten ein großes Display jenseits der 6-Zoll-Grenze und wollen Anwender mit einem Faibel für High-Tech-Produkte an sich binden. Doch welches Modell ist besser und wie unterscheiden sich die Geräte überhaupt? Das wollen wir nachfolgend gemeinsam herausfinden.

So schneiden die Geräte im Test ab

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Ergebnisse unserer Produkttests. Hier konnte das Galaxy Note 9 satte 8,8 von 10 möglichen Punkten erzielen. Ein gutes Ergebnis, das aber noch vom Mate 20 Pro getoppt wird. Das Huawei-Handy erreichte in unserem Test 9,4 von 10 Punkten. Vom Mate 20 haben wir bislang nur einen Kurztest mit ersten Eindrücken veröffentlicht. Die Endnote reichen wir hier alsbald nach.

Die nachfolgende Tabelle gibt euch einen groben Überblick über unsere Testergebnisse und die Stärken und Schwächen der einzelnen Geräte. Mit einem Klick auf eines der Handys gelangt ihr zum ausführlichen Testbericht. Bitte beachtet: Die "+" und "-" sind nicht als Gegenüberstellung gedacht, sondern geben die Hauptstärken und -schwächen des einzelnen Gerätes zum ursprünglichen Testzeitpunkt wieder.

  • x
  • x
  • proprietäres Speicherkarten-Format
  • x
  • kompakte bauweise
  • Fingerabdrucksensor im Display
  • Android 9
  • 3D-Gesichtserkennung
  • Kamera
  • lange Akkulaufzeit
  • kann als Ladematte für andere Qi-fähige Geräte fungieren
  • proprietäres Speicherkartenformat
  • einige Funktionen werden erst per Software-Update nachgereicht
  • lange Akkulaufzeit
  • S Pen als Fernbedienung nutzbar
  • viel Speicher
  • IP68
  • sehr groß und breit
  • nur Android 8.1 ab Werk
Zum Testbericht 9.4

Huawei rennt der Konkurrenz davon

Das Huawei Mate 20 Pro ist ein echter Technologieträger und stellt in dieser Hinsicht zumindest im Android-Lager derzeit alle anderen Geräte in den Schatten. Wer ein High End-Handy sucht, kommt an diesem Modell nicht vorbei. Zumal der chinesische Hersteller das volle Potenzial der Hardware noch nicht ausschöpft. Einige Funktionen werden erste später per Software-Update nachgereicht.

Zum Testbericht 8.8

Groß - in jeder Hinsicht

Samsung beseitigt beim Galaxy Note 9 fast alle Schwächen des Vorgängers. Das Handy bietet wieder eine überdurchschnittliche Akkulaufzeit, der Fingerabdrucksensor ist besser erreichbar und dank des neuen Fernbedienungsfeatures werden auch S Pen-Muffel ab und an zum Stylus greifen. Leider ist das Note 9 aber weiterhin alles andere als handlich. Das kann die Konkurrenz besser.

Design und Verarbeitung
8/10
Ausstattung und Bedienung
8/10
Sprachqualität
5/10
Akkulaufzeit
9/10
Multimedia
8/10
Design und Verarbeitung
9/10
Ausstattung und Bedienung
10/10
Sprachqualität
8/10
Akkulaufzeit
10/10
Multimedia
10/10
Leserwertung (240)
9/10
Design und Verarbeitung
8/10
Ausstattung und Bedienung
9/10
Sprachqualität
9/10
Akkulaufzeit
9/10
Multimedia
9/10
Leserwertung (76)
9/10

Nachfolgend wollen wir auf die Unterschiede zwischen den drei Smartphones näher eingehen. Beginnen wollen wir hier mit dem Thema "Performance".

Unterschiede im Überblick

Ein Benchmark-Vergleich zeigt, dass das Mate 20 (Pro) dank dem von Huawei im 7-Nanometer-Verfahren entwickelten Octa-Core-Prozessor Kirin 980 der Android-Konkurrenz deutlich überlegen ist. Sowohl im Multi-Core-Test von Android und im AnTuTu-Benchmark kann das Huawei-Handy das Note 9 übertrumpfen. Aktiviert man den in den Einstellungen versteckten Leistungsmodus fällt der Unterschiede noch einen Tick größer aus. Die folgenden Ergebnisse wurden im regulären Betriebsmodus erzielt.

Benchmark/Handy Huawei P20 Pro Huawei Mate 20 Pro Galaxy Note 9 Apple iPhone XS Max
GeekBench (Single-Core) 1.915 Punkte 3.232 Punkte 3.595 Punkte 4.732 Punkte
GeekBench (Multi-Core) 6.780 Punkte 9.786 Punkte 9.071 Punkte 11.212 Punkte
AnTuTu 209.015 Punkte 271.958 Punkte 247.814 Punkte 358.855 Punkte

Des Weiteren bietet das Mate 20 Pro nicht nur die höhere Akku-Kapazität, sondern lädt dank des beiliegenden SuperCharge-Netzteils mit einer Leistung von 40 Watt den Akku in knapp einer Stunde wieder auf. Das Note 9 benötigt dagegen knapp 110 Minuten. Sowohl das Note 9 als auch das Mate 20 Pro lassen sich drahtlos laden, das Mate 20 Pro kann aber zugleich auch als Ladematte für andere Geräte fungieren. Diese Funktion bietet das Note 9 nicht. Beim regulären Mate 20 müsst ihr sowohl auf Wireless Charging als auch auf die SuperCharge-Funktion verzichten.

Weitere Vorzüge, die das Mate 20 und das Mate 20 Pro gegenüber dem Note 9 bieten, sind:

  • aktuellere Android-Version.
  • Triple-Kamera, die größere Brennweiten abdeckt als die Dual-Kamera des Galaxy Note 9.
  • Fingerabdrucksensor im Display (nur Pro-Modell).

Das klingt nach einem klaren Sieg für das Huawei Mate 20 Pro, doch auch das Note 9 hat seine Vorzüge zu bieten. So könnt ihr beim Samsung-Handy den Gerätespeicher einfach per microSD-Karte erweitern, während Huawei dazu auf die selbst entwickelte Nano Memory Card setzt. Das Galaxy Note 9 verfügt zudem über einen integrierten Stylus. Einen Bedienstift bietet dagegen bei Huawei nur das in Deutschland nicht erhältliche Modell Mate 20X. Der Bildschirm des Note 9 kommt zudem ohne Einkerbung aus.

netzwelt meint

Das Huawei Mate 20 Pro ist dem Samsung Galaxy Note 9 technisch überlegen.Geringer fällt dagegen der Unterschied zwischen Mate 20 und Note 9 aus. Während das Huawei-Handy hier mit dem schnelleren Chip, der besseren Kamera und einem aktuelleren Android punkten kann, gefällt das Note 9 durch seinen Bedienstift, Wireless Charging und die Unterstützung der beliebten microSD-Karte zur Speicherweiterung.

Technische Daten im Vergleich

Nachfolgend könnt ihr noch einmal einen Blick auf die Spezifikationen der beiden Geräte werfen. Wir haben euch die wichtigsten technischen Daten gegenübergestellt. Wollt ihr eines der beiden Smartphones mit einem anderen Modell vergleichen? In unserem Handy-Vergleich könnt ihr über 300 Smartphones miteinander vergleichen.

Huawei Mate 20 Huawei Mate 20 Pro Samsung Galaxy Note 9
Display 6,5 Zoll (LCD) 6,39 Zoll (OLED) 6,4 Zoll
Displayauflösung 2.244 x 1.080 Pixel (Full HD+) 3.120 x 1.440 Pixel (QHD+) 2.960 x 1.440 Pixel (QHD+)
Prozessor Kirin 980 Kirin 980 Exynos 9810
Arbeitsspeicher 4 Gigabyte 6 Gigabyte 6 oder 8 Gigabyte
Gerätespeicher 128 Gigabyte 128 Gigabyte 128 oder 512 Gigabyte
Speicher erweiterbar Ja (NM Card) Ja (NM Card) Ja (microSD-Karte)
Akku 4.000 mAh 4.200 mAh 4.000 Milliamperestunden
Kamera Triple-Kamera (16 + 12 + 8 Megapixel) Triple-Kamera (40+ 20 + 8 Megapixel) Dual-Kamera (12+12 Megapixel mit variabler Blende)
Frontkamera 24 Megapixel 24 Megapixel 8 Megapixel
System Android 9 mit EMUI 9 Android 9 mit EMUI 9 Android 8.1, Update auf Android P sicher
Abmessungen 158,2 x 77,2 x 8,3 Millimeter 157,8 x 72,3 x 8,6 Millimeter 161,9 x 76,4 x 8,8 Millimeter
Gewicht 188 Gramm 189 Gramm 201 Gramm

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

11 Einträge

Diese Handys gibt es derzeit im Angebot

Jetzt ansehen

Das könnte dich auch interessieren

  1. Gastkommentar · 

    Ich schenkes gerade zwischen Note und Mate. Kamera ist mir nicht so wichtig. Wichtig ist mir das der Akku einen ganzen Tag durchhält. Abends wird eh geladen .

  2. Gastkommentar · 

    So so, bessere Kamera? Und das, BEVOR die Kamera getestet wurde. Ich weiss nicht, ob das einfach nur dumm ist, oder ob ihr Geld für den Sch... bekommt

    1. Jan Niels Kluczniok · 

      Zum Vorwurf, dass wir Geld bekommen: Du kannst unsere gesamte Finanzierungsstruktur hier nachlesen. <a href="http://roamifyoumust.com/transparenz.html">http://roamifyoumust.com/transparenz.html</a> Wir haben vom Mate 20 Pro noch keinen ausführlichen Testbericht veröffentlicht. Aber die Kamera hier in der Redaktion schon ausprobiert. Außerdem bietet sie gegenüber dem Note 9 allein vom Aufbau her nennenswerte Vorteile: nämlich einen größeren Brennweitenbereich. Das haben wir sogar im Text geschrieben. Deshalb haben wir uns erlaubt dort schon einen Vergleich zu ziehen. Außerdem weiß ich auch nicht, warum man immer in Kommentaren in Fäkalsprache abrutschen muss, du kannst ja gerne Kritik äußern aber geht das nicht einfach mal in einem vernünftigen Tonfall? Dann macht es auch mehr Spaß zu diskutieren.

Alle Smartphones

Einsortierung

Folgende Smartphones wurden in diesem Vergleichstest behandelt: Samsung Galaxy Note 9 , Huawei Mate 20 Pro und Huawei Mate 20 .

Zusätzlich wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Mobile, Smartphone, Samsung Galaxy Note 9, Huawei Mate 20 Pro und Huawei Mate 20.

zur
Startseite

zur
Startseite