OnePlus 6T im Benchmark-Vergleich: So schlägt es sich bei AnTuTu und Co

OnePlus 6-Nachfolger im Leistungscheck

Jan Kluczniok - Profilbild
von Jan Kluczniok
Teilen
Cover_1.jpg

Beim OnePlus 6T dreht sich alles um das Thema "Geschwindigkeit". "Unlock the Speed" lautet der Wahlspruch, mit dem der chinesische Hersteller sein neues Top-Smartphone bewirbt. Doch wie schnell ist der OnePlus 6-Nachfolger wirklich? Unser Benchmark-Vergleich mit dem Huawei Mate 20 Pro und dem iPhone XS Max verrät es euch.

Inhaltsverzeichnis

  1. AnTuTu
  2. GeekBench
  3. Fazit

Stand bei den letzten OnePlus-Smartphones die Kamera im Fokus, legt das Unternehmen in diesem Jahr sowohl beim OnePlus 6 als auch beim neuen OnePlus 6T das Augenmerk auf das Thema "Geschwindigkeit". Mit dem Slogan "Unlock The Speed" bewirbt OnePlus sein neues Top-Modell. Übersetzt bedeutet der Spruch in etwa, " Entfessele die Geschwindigkeit".

Für Rechenpower sorgt im OnePlus 6T der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 845 von Qualcomm. Es ist aktuell der leistungsfähigste Prozessor der US-Chipschmiede. Ihm stehen im OnePlus 6T wahlweise sechs oder acht Gigabyte Arbeitsspeicher (RAM) zur Verfügung. Die gleiche Hardware bot bereits auch das OnePlus 6. Doch der chinesische Hersteller will durch zusätzliche Optimierungen noch ein wenig mehr Power aus dem Qualcomm-Chip herauspressen.

Um herauszufinden, ob dies gelingt, haben wir die Performance des OnePlus 6T mit verschiedenen Benchmark-Tools gemessen. Jeden Benchmark-Test haben wir dreimal durchgeführt und den Mittelwert genommen. Bei starken Abweichungen zwischen den einzelnen Durchläufen haben wir das Gerät neu gestartet und den Testlauf wiederholt. Die Vergleichswerte haben wir auf dieselbe Weise gemessen.

AnTuTu

AnTuTu ist eines der populärsten Tools zum Messen der Leistungsfähigkeit des eigenen Smartphones. Das Benchmark für iOS und Android prüft dabei nicht nur die Leistungsfähigkeit des Prozessors, sondern auch andere Smartphone-Komponenten wie die Grafikeinheit oder der Arbeitsspeicher werden auf den Prüfstand gestellt. Je höher die Punktzahl ausfällt, umso besser ist das Ergebnis.

Download Antutu Benchmark Download  | 767 Downloads | 09.03.2018 Mit der kostenlosen App "AnTuTu Benchmark" könnt ihr die Leistung eures Smartphones testen und mit anderen Geräten vergleichen. Wir haben die App für euch auf Herz und Nieren geprüft. Jetzt herunterladen
Download Antutu Benchmark Download

Die aktuelle Version des AnTuTu-Benchmark ist die Version 7. Mit dieser haben die Entwickler auch das Ranking neu gestaltet. Punktzahlen aus älteren Versionen sind daher nicht mehr mit den neuen Ergebnissen vergleichbar. Wollt ihr euer Smartphone mit den hier genannten Modellen vergleichen oder unsere Ergebnisse überprüfen, könnt ihr euch AnTuTu kostenlos aus unserem Download-Archiv herunterladen.

Benchmark/Handy OnePlus 6T OnePlus 6 Huawei Mate 20 Pro Apple iPhone XS Max
AnTuTu 296.874 Punkte 264.828 Punkte 271.958 Punkte 358.855 Punkte

Im AnTuTu-Benchmark stellt das OnePlus 6T seine Power eindrucksvoll unter Beweis und lässt sowohl das Mate 20 Pro als auch den Vorgänger OnePlus 6 hinter sich. Lediglich dem iPhone XS Max ist das Smartphone nicht gewachsen.

Noch beeindruckender ist dieses Ergebnis, wenn man sich vor Augen führt, dass der im Mate 20 Pro verwendete Octa-Core-Prozessor Kirin 980 im fortschrittlicheren 7-Nanometer-Verfahren gefertigt wird, der Snapdragon 845 dagegen noch im älteren 10-Nanometer-Verfahren. Allerdings sei erwähnt, dass man das Mate 20 Pro in einen Hochleistungsmodus versetzen kann, der zulasten der Akkulaufzeit geht. Dann erreicht das Handy bei AnTuTu 302.302 Punkte und liegt wieder knapp vor dem OnePlus 6T.

GeekBench

Das Benchmark-Tool Geekbench testet im Gegensatz zu AnTuTu vornehmlich die Prozessorleistung des Smartphones. Dabei wird zum einem die Performance mit einem aktivierten Rechenkern (Single-Core) und mit allen aktivierten Kernen (Multi-Core) getestet. Mittlerweile haben die Entwickler das Programm auch um einen Test für die Grafikeinheit und die Akkulaufzeit erweitert. Wir konzentrieren uns in unserem Vergleich aber auf den Prozessortest. Höhere Werte bedeuten auch hier ein besseres Ergebnis.

Download Geekbench Download  | 1.773 Downloads | 09.11.2018 Mit "Geekbench" könnt ihr plattformübergreifend die Leistung eures Prozessors testen. Neben der älteren kostenlosen Variante bieten wir euch die Demo zur aktuellen kostenpflichtigen Version zum ... Jetzt herunterladen
Download Geekbench Download

Wollt ihr euer Smartphone mit den hier genannten Modellen vergleichen oder unsere Ergebnisse überprüfen, könnt ihr euch Geekbench kostenlos aus unserem Download-Archiv herunterladen.

Der Geekbench-Test liefert ein differenzierteres Ergebnis. Hier belegt das OnePlus 6T den letzten Platz hinter seinem Vorgänger. Der Abstand zum OnePlus 6 ist jedoch gering. Das Mate 20 Pro und das iPhone XS Max wird OnePlus aber auch mit weiteren Optimierungen in diesem Benchmark wohl nicht einholen.

Benchmark/Handy OnePlus 6T OnePlus 6 Huawei Mate 20 Pro Apple iPhone XS Max
GeekBench (Single-Core) 2.389 Punkte 2.448 Punkte 3.232 Punkte 4.732 Punkte
GeekBench (Multi-Core) 8.981 Punkte 9.071 Punkte 9.786 Punkte 11.212 Punkte
AnTuTu 296.874 Punkte 264.828 Punkte 271.958 Punkte 358.855 Punkte

Fazit

OnePlus hat nicht zu viel versprochen. Gerade das AnTuTu-Ergebnis zeigt, dass man durch Software-Optimierungen deutlich mehr aus aktueller Hardware herausholen kann, als dies andere Hersteller tun. Das schnellste Smartphone am Markt ist das OnePlus 6T aber zumindest den weiteren Benchmarks zufolge nicht. Aktuell feilen die Entwickler auch noch an der Software. In den letzten Tagen standen auf unserem Testgerät beinahe täglich neue Updates zur Installation bereit. Möglicherweise wird das Gerät zum Marktstart Anfang November also noch eine verbesserte Performance bei GeekBench bieten.

Es sei jedoch auch erwähnt, dass in den vergangenen Jahren mehrere Handyhersteller von Benchmark-Entwicklern beim Schummeln erwischt wurden (Samsung, Huawei, Honor). Hierbei wurden die Handys in einen Hochleistungsmodus versetzt, wenn ein Benchmark-Programm gestartet wurde. Im Alltag wurde dieser Modus aber nie genutzt, weil er zu stark den Akku belastete. Es ist daher nicht auszuschließen, dass auch OnePlus die Ergebnisse der Benchmarks manipuliert. Bislang ist der chinesische Hersteller aber noch nicht beim Mogeln ertappt worden.

Smartphone-Deals: Aktuelle Angebote im Überblick

13 Einträge

Diese Handys gibt es derzeit im Angebot

Jetzt ansehen

Das könnte dich auch interessieren

Alle Smartphones

Einsortierung

Folgende Smartphones wurden in diesem Vergleichstest behandelt: OnePlus 6 , Huawei Mate 20 Pro , OnePlus 6T und Apple iPhone XS Max .

Zusätzlich wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Mobile, Smartphone, OnePlus und OnePlus 6.

zur
Startseite

zur
Startseite