Android: So steuert ihr euer Smartphone über die Chrome-App Vysor vom PC

Handy-Display auf dem Computer spiegeln

Mike Belschner - Profilbild
von Mike Belschner
Teilen

Mit der kostenlosen App Vysor (Beta) für Google Chrome bildet ihr das Display eures Android-Smartphones auf dem Bildschirm eures Desktop-PCs ab. Das Smartphone lässt sich über die Chrome-App mit Maus und Tastatur bedienen. Wir zeigen euch, wie ihr das Tool nutzt.

Diese Anleitung bezieht sich auf das Problem Wie greife ich von meinem PC, Tablet oder Smartphone auf ein anderes Endgerät zu?. Wir haben 5 weitere Anleitungen hierzu.

Um den Schritten in der Anleitung folgen zu können, benötigst du ein Android-Smartphone oder -Tablet. Die aktuelle Version von "Android" findest du in unserem Download-Archiv.


Ist die Chrome-App Vysor (Beta) von ClockworkMod einmal eingerichtet, seht ihr den Bildschirm des Handys in einem eigenen Fenster auf dem Windows-Desktop. Euer Smartphone bedient ihr dann mit Maus und Tastatur.

Die Steuerung des Smartphones vom Desktop-Rechner hat je nach Anwendungsgebiet gleich mehrere Vorteile. Einerseits schreibt ihr mit der großen Tastatur des Computers oft schneller und andererseits spart ihr Zeit, da ihr nicht andauernd das Handy in die Hand nehmen müsst. Auch ein Screenshot oder eine Videoaufnahme für die Anfertigung von Tutorials ist auf dem Desktop-PC schneller erstellt.

In unserer Übersicht stellen wir euch weitere Software vor, mit der ihr vom Computer auf euer Handy zugreifen und teilweise sogar Daten synchronisieren könnt.

Chrome-App Vysor herunterladen und installieren

Voraussetzung für die Nutzung von Vysor ist, dass ihr auf eurem Desktop-PC den Webbrowser Google Chrome installiert habt. Ist das noch nicht der Fall, ladet ihr Google Chrome hier kostenlos herunter.

Ladet euch die kostenlose Vysor-App für den Webbrowser Google Chrome auf netzwelt herunter und installiert diese. Vergrößern
 Schließen

Gratis-App herunterladen und installieren

Ladet euch die kostenlose Vysor-App für den Webbrowser Google Chrome auf netzwelt herunter und installiert diese.

Auf netzwelt findet ihr eine ausführliche Anleitung, wie ihr eine App in Google Chrome installiert.

Vysor starten und Verbindung zum Smartphone herstellen

Ihr benötigt für die Verbindung zwischen eurem Smartphone und dem PC das USB-Kabel für euer Handy.

Schritt 1 - Vysor-App in Chrome starten

[] Öffnet Google Chrome und klickt links oben auf Apps.

[] Klickt auf das App-Icon von Vysor, um die Anwendung in einem separaten Fenster zu öffnen. Alternativ nutzt ihr zum Start der Vysor-App den App-Launcher von Chrome.

Aktiviert in den Einstellungen eures Smartphones unter Entwickleroptionen das USB-Debugging. Vergrößern
 Schließen

Schritt 2 - Smartphone vorbereiten

Aktiviert in den Einstellungen eures Smartphones unter Entwickleroptionen das USB-Debugging. Falls ihr den Punkt nicht findet, zeigen wir euch in einer ausführlichen Anleitung, wie ihr das USB-Debugging freischaltet und aktiviert.

Schritt 3 - Verbindung herstellen

[] Schließt das Smartphone mit dem USB-Kabel an euren Computer an. Wartet etwas, bis die Treiber für euer Smartphone installiert sind. Danach klickt ihr auf "Find Devices".

[] Alle erkannten Handys werden in einer Liste angezeigt. Klickt euer Smartphone an und anschließend auf "Auswählen".

Schritt 4 - Verbindung autorisieren

[] Nehmt euer angeschlossenes Smartphone zur Hand. Dort öffnet sich ein Fenster, wo ihr das USB-Debugging zulassen müsst. Tippt auf den Button "OK".

[] Habt ihr das USB-Debugging zugelassen, wird auf eurem Smartphone automatisch die Android-App von Vysor installiert. Habt etwas Geduld, bis die Anwendung installiert ist.

[] Nach der Installation der Vysor-App auf dem Smartphone wird euch die Bestätigung der Verbindung sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Desktop eures Computers angezeigt. Interessant sind hier auch die Tastatur-Shortcuts, mit denen ihr bestimmte Funktionen auslösen könnt. Klickt auf "OK", um die Meldung zu schließen.

[] Ihr könnt euer Smartphone jetzt vom Desktop-PC mit Maus und Tastatur bedienen. Klickt auf das "X" oben rechts, um die Verbindung wieder zu beenden.

Die App befindet sich aktuell noch in einer Beta-Phase. Das bedeutet, dass die Anwendung noch fehlerhaft sein kann und deshalb unter Umständen nicht mit allen Smartphones funktioniert. In unserem Test mit einem Huawei Mate S und Windows 10 gab es keine Probleme.

Das musst du noch wissen!

5
Bewertung

Hat dir die Anleitung geholfen oder war diese zu verwirrend? Gib uns eine Rückmeldung, indem du eine Note zwischen eins und zehn vergibst.

Die Wertung für die Anleitung liegt aktuell bei 5 von 10 möglichen Punkten bei 7 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Internet, Anleitungen, Android, Smartphone, Gadgets & Widgets für den Desktop, So geht's, Internetbrowser, Google Chrome: Anleitungen, Tipps und Tricks, Erleichterte Bedienung und Sprachsteuerung und Google Chrome versehen.

Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite