Warcraft 4 - Release, Preis und Gerüchte

Darius Schuiszill - Profilbild
von Darius Schuiszill
Teilen

Fans von Blizzards bekannter Strategiespiel-Reihe Warcraft warten schon lange auf ein Warcraft 4. Mehr als zehn Jahre liegen zurück, seit der Vorgänger erschienen ist. Wie steht es um einen neuen Teil der Marke? Wir fassen hier für euch alle wichtigen News, Gerüchte und Infos zu einer möglichen Ankündigung, zum Release, Gameplay und zu Trailern zusammen.

Nach Warcraft 3 warten alle Fans der Strategiespiel-Reihe auf Warcraft 4.
Nach Warcraft 3 warten alle Fans der Strategiespiel-Reihe auf Warcraft 4. (Quelle: Blizzard)

Fans von Warcraft und Strategiespielen leiden, seit 2002 (Warcraft 3) gibt es kein neues Warcraft-Spiel mehr. Publisher Blizzard konzentriert sich auf die Veröffentlichung anderer erfolgreicher Spiele. Aktuell unterstützt das Unternehmen immer noch Hits wie World of Warcraft, Diablo 3, Hearthstone oder Overwatch. Es ist ja nicht so, als hätte Blizzard nichts zu tun.

Für Starcraft 2 sind alle Erweiterungen erschienen, da könnte sich Blizzard ja nun wirklich einem Warcraft 4 widmen. Nach mehr als 15 Jahren (Stand 2017) Durststrecke wird es mal wieder Zeit. Noch gibt es allerdings keine offizielle Ankündigung.

Diablo 3: Das sind die besten Builds für den Totenebeschwörer
Diablo 3: Das sind die besten Builds für den Totenebeschwörer Artikel Neuer Charakter seit Patch 2.6 In Diablo 3 - Reaper of Souls treibt nun der Totenbeschwörer sein Unwesen. Wir stellen euch nach und nach die besten Builds vor, damit ihr die Welt der Untoten beherrscht. Dabei kommen auch die Sets "Rathma", "Trag'Oul" oder "Inarius" zum Einsatz. Jetzt ansehen

Warcraft 4: Release-Termin noch in weiter Ferne

Da Blizzard sich nicht konkret zu einem Warcraft 4 geäußert hat, ist auch ein möglicher Release-Termin noch überhaupt nicht absehbar. Es bringt auch nichts, die Veröffentlichungszyklen zu ältereren Warcraft-Titeln heranzuziehen. 15 Jahre Pause sind da einfach zu viel.

Immerhin zeigt sich Blizzard-Boss Mike Morhaime gewillt, einen Nachfolger zu veröffentlichen. Dies habe er dem Spielemagazin Game Informer mitgeteilt, schreibt das auf Spiele spezialisierte Portal Gamespot. Morhaime fügte 2016 hinzu: "Ich liebe es, dass es so viel Leidenschaft und Interesse für Warcraft 4 gibt. Ich würde es lieben, Warcraft 4 irgendwann in der Zukunft sehen zu können, aber das ist derzeit nicht unser Fokus."

Statt Warcraft 4 gibt es Warcraft 3: Reforged

Dass es dafür keine Pläne gibt, bestätigt auch der Produzent Pete Stilwell gegenüber Gamespot im Rahmen der BlizzCon 2018. Auf der eigenen Hausmesse hat Blizzard statt Warcraft 4 das Remake Warcraft 3: Reforged angekündigt und genau darauf konzentrieren sich jetzt die Entwickler.

Die Remastered-Version von Warcraft 3 bietet eine neue Optik (bis zu 4K-Auflösung), einen überarbeiteten Welteditor und laut Blizzard moderne Battle.net-Features. Warcraft 3: Reforged soll 2019 erscheinen, einen Release-Termin gibt es aber noch nicht. Die Standardversion kostet 30 Euro.

Game-Release-Liste: Diese Spiele erscheinen noch
Game-Release-Liste: Diese Spiele erscheinen noch Artikel Diese Spiele kommen demnächst Die Game-Release-Liste für 2018 liefert euch einen Überblick aller wichtigen Termine für Videospiele. Egal ob PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch oder PS Vita - hier habt ihr den Überblick. Das sind die Highlights im November. Jetzt ansehen

Blizzard sieht weiterhin großes Potenzial auf dem Markt der Mobile-Spiele und fokussiert sich noch auf Heroes of the Storm, Hearthstone und Diablo Immortal für iOS und Android.

Bewertung

10

Warcraft 4: Top oder Flop?

Die Wertung liegt aktuell bei 10 von 10 möglichen Punkten bei 1.556 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Aktuelle Meldungen zu Warcraft 4

Videospiel-Highlights 2018

Highlights ansehen
zur
Startseite

zur
Startseite